Willkommen auf der privaten Homepage von Johannes Jarolim, Salzburg, Österreich. Welcome to the private homepage of Johannes Jarolim, Salzburg, Austria, Europe.
Eine Artikel mit

Schlagwort desktop

Windows XP: Eigene “Special Folders” am Desktop anlegen


Das Thema hat mich schon länger beschäftigt: Wie kann man unter Windows XP selber spezielle Folder wie zB. "Eigene Dateien" anlegen? Windows Vista soll das ja standardmäßig anbieten – Unter Windows XP ist man hier auf sich alleine gestellt.

Warum Special Folders?

Der Ordner "Eigene Dateien" am Desktop hat ja einige sehr spezielle Eigenschaften:

  • Er verweist eigentlich auf ein anderes Verzeichnis
  • Das kann auch ein freigegebenes Netzwerklaufwerk sein
  • Im Gegensatz zu schnöden Dateiverweisen kann man ihn im Windows Resourcetree an mehreren Stellen anzeigen lassen

Das wollte ich auch – Aber für andere Verzeichnisse.

Der harte Weg zum eigenen Special Folder

Nach ewigem Herumsuchen im Netz, der Durchschau von diversen Scripts und Hacks startete ich meine ersten Versuche mittels der Datei uuidgen.exe aus dem Windows XP SDK (Kann man hier runterladen) und dem Registry Editor. Eine ewige Herumfummlerei – Aber mit positiven Ergebnissen:

Es geht auch einfacher

Ca. zwei Tage, nachdem ich endlich den richtigen Weg gefunden hatte, fand ich das Programm Shell Object Editor, dass das ganze ziemlich einfach mit ein paar Mausklicks erledigt :-P Aber ich bereue nix.