Willkommen auf der privaten Homepage von Johannes Jarolim, Salzburg, Österreich. Welcome to the private homepage of Johannes Jarolim, Salzburg, Austria, Europe.
Neunundzwanzig Artikel in der

Kategorie Nicht-kategorisiert

Pimcore – Gutes CMS mit verbesserungsbedürftiger Positionierung

Im Rahmen meiner Arbeit ist mir das CMS Pimcore unter die Finger gekommen: Dieses Open Source CMS wurde durch eine für Salzburger Verhältnisse großen Agentur namens Elements entwickelt.

Mehr lesen …

Unglaublich aber doch noch: WordPress Theme Relaunch

Und es ist schon wieder soweit: Ein neues Theme ist online. Handmade natürlich.

Beim Design der neuen Seite habe ich mich diesemal auf folgende Punkt konzentriert:

  • Weg mit allem Überflüssigen: Fokus auf dem Inhalt
  • Inhaltsabhängiges Layout: Bilder müssen anders präsentiert werden als normale Posts
  • Große Überschriften, viel Whitespace
  • Mehr Fokus auf die (zugegebenermaßen selteneren) Textposts – Die sollen nicht zwischen den vielen Bildern verloren gehen

Die Umsetzung sollte folgende Kriterien erfüllen

  • Lean HTML
  • Sauberes CSS
  • Saubere Umsetzung in WordPress Theme-Infrastruktur

Meiner Meinung nach ist mir das ganz gut gelungen: Mal schauen, wie sich die Seite weiter bewährt und bei den Leuten auf Dauer ankommt.

Google Chrome – Überraschung: Noch ein Browser

Google hat heute den hauseigenen Chrome Browser herausgebracht – Wahrscheinlich gibt es wieder einen unglaublichen Hype drumherum… wie üblich. Natürlich wäre so ein Hype absolut angebracht, da Google wieder mal mehr nachgedacht hat als die Konkurrenz…

Mehr lesen …

Bash Haiku

Today logged into my servers bash shell, in a moment of complete silence, i found this lovely haiku:

# man
What manual page do you want?
# man what

After meditating a bit, i found this one to be convincing too:

# man
What manual page do you want?
# man yes

Please be adviced not to laugh if you don’t get it.

Backstage

Kleiner HowTo-Bericht zum Foto "Code is Poetry".
Also: Wie wird’s gemacht?

Ein schönes Foto benötigt einen schönen Hintergrund – Hier habe ich rotes Greppapier passend zum Herzmotiv genommen. Durch die weit offene Blende (f2) und den geringen Abstand zum Hauptmotiv verschwimmt der Hintergund wunderschön.

Der Gegenblitz erzeugt den lustigen Schatten.  Zur Positionierung vorher mit einer normalen Taschenlampe ausleuchten, wo der Blitz  für die gewünschte Schattenform ungefähr positioniert werden muß. Danach das Stativ + Blitz ungefähr positionieren und danach eben fein justieren. Ein paar Probefotos schaden nie, da die Taschenlampe den Schatten natürlich nicht ganz hinbekommt.

Die Blitzauslösung wurde durch den Master-Blitz der D70 ausgeführt – Damit dieser nicht ins Bild hineinspielt, habe ich Ihn mittels einer Alufolie gegen die Decke reflektiert. So bekommt der Slave-Blitz (SB-600) noch sein Kommando.

Tiefenunschärfe, Farben: Um eine gute Tiefenunschärfe zu bekommen, habe ich das 35mm Objektiv auf f2 belassen – Das gibt zusätzlich auch noch satte Farben, die der Stimmung zugute kommen. Zusätzliches Licht kommt noch durch die Wohnzimmerbeleuchtung hinzu – Die Farbtemperatur der Standard-Halogenbirnen geben dem Bild noch Wärme.

Website Lürzer Flachau

Ein schönes Vorzeigeprojekt: Die Umsetzung einer kleinen Visitenkarte für ein privates Appartementhaus in der Flachau bei Salzburg. Bei diesem Projekt konnte ich von der Planung über das Fotografieren bis zur Umsetzung alles selber durchführen.

Spezialitäten der Seite:

– Voll indizierbare Seite durch konsequenten Einsatz von sauberem HTML und CSS
– Objektorientierte JavaScript Überblendungs-Library auf moo.fx Basis
– Handgezeichneter Anfahrtsplan mit Schummerung
– Meine Fotos ;-)

Zur Seite:

http://www.luerzer-flachau.at

Yet Another Photoblog goes BETA!

It’s official – YAPB is BETA and downloadable. If you’re interested in turning your WordPress blog into a photoblog, just download the plugin and try for yourself. I think this approach to photoblogging is somehow unique – You can post photoblog posts, display thumbnails and EXIF data – And you’re still able to use the full potential of wordpress and it’s bunch of plugins.

Happy blogging and don’t forget: It’s still BETA and i’d appreciate positive and/or negative feedback very much!

Allianzarena aus einem anderen Blickwinkel

Offingen. Lustigerweise findet man die Allianzarena zweimal in Bayern. Auch (oder sollte ich sagen: Besonders) in der Nähe von Günzburg sollte man auf Fotosafari gehen, wenn man besondere Perspektiven ablichten möchte. Kleines Faktum am Rande: Die besondere Außenhaut der Allianzarena wurde ebenfalls in Offingen hergestellt. Hier sozusagen eine späte Ergänzung des Fotoworkshops in München:

B42 bei Nacht

   Ich habe ja so geschwärmt von der tollen Beleuchtung der Fortis B42, dass ich mich Kurzerhand dazu entschlossen habe, das auch mal herzuzeigen. Wäre ja auch fies – Nur erzählen, nix zeigen – Besonders von einem Fotografen.

Server Rack für Arme

Terrorschutz – Da unsere Katzen wahre “Partisanenscheisser” sind (Man verzeihe mir den Ausdruck), war ein katzensicherer Aufbewahrungsort für mein Serverchen, das XDSL-Modem und den Switch gefragt. Vorraussetzung: Gute Lüftung. Nach kurzer Suche konnte ein Vollgitterverschlag in der Bürabteilung eines bekannten Möbelausstatters akquiriert werden, der seine Kunden noch selber zusammenbauen läßt:

Fazit: Der Server wird nun nur noch bei voller Absicht getroffen.

 1 2 3 »