Willkommen auf der privaten Homepage von Johannes Jarolim, Salzburg, Österreich. Welcome to the private homepage of Johannes Jarolim, Salzburg, Austria, Europe.
Dreihundertachtunddreißig

Artikel Insgesamt

Tele2 Comtrend VI-3223u in den Bridgemodus schalten

Ich habe vor kurzem bei Tele2 von ADSL2+ auf VDSL2 gewechselt.

Da das alte Vood 422 kein VDSL2 unterstützt, habe ich einen neuen Router zugeschickt bekommen: Einen Comtrend VI-3223u.

Das Problem

Da ich vorher das Vood 422 im Bridgemodus (Eigener Router, der die PPPoE Verbindung aufbaut) betrieben habe, wollte ich das das auch wieder mit dem neuen Router tun. Allerdings gibt es keinerlei tiefere Dokumentation zu dem Comtrend-Webinterface (ausser einem polnischen PDF, das den Punkt aber auch nicht behandelt). Herstellerseite: Fehlanzeige. Tele2 Seite: Fehlanzeige. Zum Vood 422 gibt es auf der Tele2 Homepage eine klasse Erklärung, wie man dieses auf Bridge umkonfiguriert – Für das Comtrend: Leider nix.

Hier also der Weg wie ich den Bridgemodus eingerichtet habe, nachdem Tele2 meine Leitung auf VDSL2 geswitched hat. (Achtung: Man muss anders vorgehen, wenn man via ADSL2+ verbunden ist: Der Router kann ja beides).

Achtung

  • Alle Änderungen am Modem auf eigene Gefahr! Ich gebe keinen Support, wenn was daneben geht. Auf jeden Fall Schritt 2 (Backup machen) befolgen!
  • Die Tele2 PPPoE – Zugangsdaten für den Aufbau der Internetverbindung sollte man schon vorher parat haben: Der schönste Bridge-Modus hilft nix, wenn man dann die Verbindung nicht einrichten kann. Ich habe die Zugangsdaten auf Anfrage vom Tele2 Support bekommen.

Die Einrichtung

  1. Am Router einloggen (http://192.168.1.1, user: root, passwort: 12345)
  2. Als erstes ein Backup der Default-Einstellungen machen – Mit denen kann man jederzeit zurück, wenn man was verkonft hat
    1. Dazu unter “Management / Settings” gehen und auf “Backup Settings” klicken
    2. Die Datei wird runtergeladen: Auf jeden Fall sicher stellen, dass man die Datei wieder findet!
  3. In den Menupunkt “Device Info / WAN” gehen
  4. Man sollte (unter anderen) folgende Interfaces sehen:
    1. ptm0.1
    2. ppp4.2
    3. ppp5.3 (Dieses sollte eine IPv4 Adresse anliegen haben)
  5. In den Menupunkt “Advanced Setup / WAN Service” gehen
  6. Dort Vlan8021p und VlanMuxId des ppp5.3 Services merken:
    Bei mir sind/waren Vlan8021p=0 und VlanMuxId=33
  7. Die Services ptm0.1, ppp4.2 und ppp5.3 löschen
  8. Einen neuen Service anlegen
    1. In der ersten Maske konnte ich  “ptm0.1” auswählen
    2. In der zweiten Maske Bridge auswählen, Vlan802.1p und VlanMuxId eintragen
    3. speichern
  9. fertisch: Jetzt konnte mein Router hinter dem Comtrend erfolgreich die PPPoE-Verbindung selber aufbauen

Wenn gar nix funktioniert, einfach wieder die weggespeicherte Config zurück einspielen: Dazu unter “Managament / Settings / Update” gehen, das backup auf der Platte suchen und “Update Settings” klicken.

Schlussendlich nicht vergessen, die finale Konfiguration am Schluss nochmal über “Management / Settings / Backup Settings” wegspeichern. Ein Backup ist grundsätzlich nie schlecht: Das alte Vood 442 von Tele2 hat ZB die Einstellungen nach einem Stromausfall jedesmal vergessen. Jetzt sollte man beide Konfigurationen haben: Einmal die Default-Konfiguration von Tele2 (die funktioniert immer) und die eigene Bridge-Konfiguration, die nur zusammen mit dem eigenen Router funktioniert.

Layered Chiemsee

Layered Chiemsee

Blaue Stunde, wir stehen am Chiemsee im Stau. Ich bin erstaunt, was man aus einer 08/15 Handylinse rauskitzeln kann.

Alternative
Bildformate

Bundesheer Deluxe

Bundesheer Deluxe

Übung in Langenlebarn – Ich bewundere die Schlichtheit der Kaserne.

Alternative
Bildformate

Glyptothek Marius #2

Glyptothek Marius #2

Die Büste von Gaius Marius von der Seite – Die Silberseite des Reflektors gibt Licht von rechts unten. Da weiche Licht der Glyptothek kommt direkt von vorne.

Alternative
Bildformate

Glyptothek Marius dramatisch

Glyptothek Marius dramatisch

Gaius Marius dramatisch von unten beleuchtet – Die Macht dieses Mannes zur Hochzeit der Römischen Republik ist fühlbar. Die leeren Augen der Figuren irritieren mich spürbar.

Alternative
Bildformate

Glyptothek Triptychon

Glyptothek Triptychon

Jürgen fängt an, Belichtungsreihen zu schießen. Ich bekomme auch Lust und probiere verschiedene Beleuchtungssituationen aus – Dank Reflektor funktioniert das bei den meisten Exponaten sehr gut. Allerdings ertappe ich mich immer wieder bei dem Gedanken: Nur einmal die Glyptothek mit allem begehen, was die Blitzausrüstung zu bieten hat!

Aber sie wollen ja ihre Postkarten am Eingang verkaufen.

Alternative
Bildformate

Glyptothek Marius #3

Glyptothek Marius #3

Ein näheres Portrait mit weit offener Blende – Ich spiele mit der Perspektive. Wie muss es gewesen sein, vor diesem Mann zu stehen?

Alternative
Bildformate

Glyptothek Marius

Glyptothek Marius

Seit langem wieder Fotografieren: Jürgen und ich durchwandern die Glyptothek in München. Blitze sind nicht erlaubt – Wir haben aber Reflektoren, die zusammen mit dem fantastischen Licht in dem Gebäude viele Möglichkeiten lassen.

Besonders angetan hat es mir die Abbildung von Gaius Marius, einem einflussreichen Feldherrn und Staatsmanns Roms. Ich versuche möglichst nahe an die Abbildung zu kommen – als stünde er direkt vor mir.

 

Alternative
Bildformate

LEO mit roundflash

LEO mit roundflash

Eine neue Anschaffung – Eine Kombination aus Ringblitz und Softbox. Natürlich muss ich das Teil gleich ausprobieren und die Ergebnisse sind wirklich sehr lässig: Sanfte Ausleuchtung mit weichen Schatten, sehr schöne Reflektion in den Augen.

Alternative
Bildformate

Glasenbach Klamm Nature Flash #7

Glasenbach Klamm Nature Flash #7

Das Abschlussbild des heutigen Ausfluges: Der Softbounce beleuchtet den Hauptfelsen – Der SB-600 erzeugt Lichtreflexe auf dem Wasser. Im Hintergrund wunderschön der Verlauf der Glasenbach Klamm.

Alternative
Bildformate

 1 2 3 4 5 6 ... 33 34 »