“Wer in Salzburg Tatar essen möchte, muß in’s Magazin gehen” wird gesagt – Ich kann diese Behauptung voll und ganz bestätigen. Das Vorspeisentatar mit einem Wachtelei auf Püree schmeckt ganz ausgezeichnet. Leider habe ich bei den paar Aufnahmen, die ich gemacht habe, etwas zu wenig auf die Schärfeebene geachtet – So liegt auf den Aufnahmen entweder das Tatarglas oder das Ei im Fokus – Nie aber beide zugleich :-(

Hier können Sie eine Antwort hinterlassen

CAPTCHA Image
Reload Image